Willkommen bei Berlins freundlichstem Immobilienmakler!

Ein Häuschen von Schrebergärten und Landschaftsschutzgebiet umgeben

Beschreibung:

Zurück zu Übersicht

-das Grundstück liegt im Außengebiet! Keine weitere Bebauung, kein Umbau oder Dachaufstockung möglich (lt. mündl. Auskunft des Bauamtes).

-einfaches Haus
- Gartenteich mit Fischen
- Badepool
- großes Grundstück
- Lage im Erholungsgebiet
- zusätzlicher "Bungalow"
- Gasversorgung über 2 Tanks
- Abwasserentsorgung über Grube
- Stadtwasseranschluss in der Straße
- Wasserversorgung derzeit über Hauswasseranlage

Details:

Wohnfläche, ca.
82 m²
Grundstück, ca.
1.374 m²
Käufer-/Mieterprovision
3 % vom Kaufpreis, inkl. 19% Umsatzsteuer, zu zahlen vom Käufer bei Abschluss Kaufvertrages.
Kaufpreis
350.000 €
Anzahl Badezimmer
1

Lage:

Das Grundstück liegt zwischen Teltowkanal und Königsheide im Berliner Bezirk Köpenick-Treptow, im Stadtteil Johannistal.
Parallel zum Teltowkanal wurde im Zuge des Baus des neuen Flughafens die A 113 gebaut, die eine sehr schnelle Autoverbindung ins Umland und ins Berliner Stadtzentrum garantiert.
Der Anschluss über die Johannistaler Chaussee ist etwa 5 Minuten entfernt.
Durch die Lage des Grundstücks am Rande einer großen Gartensparte sind die Fußwege zum Einkaufen etwas weiter, jedoch wohnt man mitten im Grünen.
Die Zufahrtsstraße ist nicht befestigt, sondern, wie in Gartensparten üblich, eher ein breiter Weg. Nicht unerwähnt bleiben soll auch die Freileitung über dem Grundstück. Diese soll jedoch nach Angaben der Verkäuferin in der Zukunft parallel zur Autobahn unterirdisch verlegt werden. Ein Zeitraum steht noch nicht fest.
Einkaufsmöglichkeiten wie Supermarkt etc. sind etwa 10 Auto- oder 15 Fahrradminuten entfernt. Die nächste Buslinie (X11 Krumme Lanke-S-Bahnhof Schöneweide) ist etwa 8 Fußminuten entfernt. Bis zum S-Bahnhof Schöneweide etwa 12 Minuten mit dem Bus.

Beschreibung:

    Ein kleines Häuschen mit einem großen Grundstück und das umgeben von Schrebergärten und dahinter ein Landschaftsschutzgebiet, welches zum Wasserwerk Johannisthal gehört.
    Das kleine Haus wurde ehemals etwa 1923 gebaut und dann im Laufe der Zeit immer wieder erweitert und vergrößert. Sicher entspricht es nicht mehr heutigen Wohngewohnheiten und auch die Haustechnik ist in die Jahre gekommen. Doch wo bekommt man in solch einer zentralen Lage ein so großes Grundstück?
    Das kleine Haus verfügt über eine große Küche, ein modernes Bad, ein großes Wohnzimmer, ein kleines Schlafzimmer, Diele und WC/Abstellkammer. Ein Teil des Hauses ist unterkellert.
    Das Grundstück ist sehr gepflegt. Terrasse, Pool und Rasenflächen laden zum erholen ein. Außerdem gibt es hier noch massive Schuppen und einen Bungalow (winterfest), der durchaus auch als kleines Gästehaus (3 Zimmer, offene Küche) verwendet werden kann, da hier nach Angaben der Verkäuferin ihre Tochter wohnt.
    Das Haus und der Bungalow werden über jeweils einen Gastank mit Flüssiggas versorgt (Heizung). Außerdem kann das Haus mit einem gemütlichen Kachelofen auf Temperatur gebracht werden.
    Wasser wird derzeit über eine Hauswasseranlage gezogen. In der Straße liegt nach Angaben der Verkäuferin auch Stadtwasser an, so dass ein Anschluss an die Stadtwasserversorgung möglich wäre. Abwasser wird über zwei Abwassergruben (Haus und Bungalow getrennt) entsorgt.
    Da es sich um ein Sondergebier handelt (Trinkwassereinzugsgebiet und Erholungsgebiet), ist eine Aussage zur Bebauung nur mit konkretem Vorhaben über das zuständige Bauamt zu erhalten.

Energieausweis:

Art:
Verbrauchsausweis
Gültig bis:
22.03.2031
Endenergieverbrauch:
171,6 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis
1923
Wesentlicher Energieträger
Gas
Klasse
F
Energieausweis Skala
Energieausweis Zeiger

Ihr direkter Ansprechpartner:

Andreas Arlt

Name und Anschrift:

Herr Andreas Arlt

Kurfürstendamm 194 (5. Etage)
10707 Berlin

Kontaktdaten:

Sofortanfrage zum Angebot:

Ich interessiere mich für das Angebot, bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.