Willkommen bei Berlins freundlichstem Immobilienmakler!

Categories
Aus der Immobilienbranche

Energieausweis

Wer muss einen Energieausweis vorlegen?

Der Energieausweis beim Verkauf oder bei der Vermietung einer Immobilie ist ein Pflichtdokument. Er muss dem Interessenten spätestens bei der ersten Besichtigung unaufgefordert vorgelegt werden. 

Was passiert, wenn ich keinen Energieausweis vorlege?

„Vergisst“ der Verkäufer oder Vermieter oder dessen Beauftragter (Hausverwalter, Immobilienmakler) dies, dann kann diese Ordnungswidrigkeit mit bis zu 15.000 Euro Strafe geahndet werden.

Gibt es verschiedene Energieausweise?

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen. Da ist zum einen der Bedarfsausweis und zum anderen der Verbrauchsausweis.

Bei Neubauten muss generell ein Bedarfsausweis erstellt werden. Der Bedarfsausweis stellt den rechnerisch ermittelten Energiebedarf eines Gebäudes dar. Dafür müssen z.B. die Baumaterialien, die Bauart, die Fenstergrößen und natürlich die verwendeten Energieträger und die Heizungsart bekannt sein.

Anders beim Verbrauchsausweis. Hier müssen die Daten von 3 vollständigen und aufeinander folgenden Jahren herangezogen werden. Also wieviel Strom, Gas oder Fernwärme hat das Gebäude in 3×365 Tagen „verbraucht“.

Welche Daten zeigt der Energieausweis?

Im Energieausweis stehen die Gebäudeart, die Anschrift, wann der Ausweis erstellt wurde und bis wann er gilt, um welche Art von Energieausweis es sich handelt, welche Heizungsart das Gebäude hat (z.B. Fernwärme, Gasheizung, etc), ob und welche Tipps es für eine Verbesserung der Werte gibt (z.B. Wärmedämmung der Wände oder Kellerdecke),

Anzugeben sind die Verbrauchs- oder Bedarfsmenge in kWh/(m² a) und die sogenannte „Efiziensklasse“ von A+ bis H.

Wieviel kostet ein Energieausweis?

Einen Verbrauchsausweis zu erstellen oder erstellen zu lassen ist meist kostengünstiger (ca. 100€) als eine Bedarfsberechnung. Diese kann, je nach Größe der Immobilie leicht auch 1.000€ kosten.

Muss für jede Immobilie ein Energieausweis erstellt werden?

Denkmalgeschützte Häuser sowie Gebäude, die kleiner als 50 m² sind, sind von der Ausweispflicht befreit.

Braucht man auch für eine Wohnung einen Energieausweis?

Ja, unwahr unabhängig davon, ob ich die Wohnung vermieten oder verkaufen möchte. 

Doch anders als bei einem Einfamilienhaus, wird bei einer Wohnung ein Energieausweis für das gesamte Gebäude erstellt. Ein Energieausweis für ein Mehrfamilienhaus mit 30 Wohnungen ist also nicht sehr repräsentativ für eine einzelne Wohnung. Hier sollte man sich auch die letzten zwei Wohngeldabrechnungen ansehen.

Nachzulesen ist das im Gebäudeenergiegesetz (GEG), welches die Energieeinsparverordnung (EnEV) abgelöst hat.

Wer bezahlt die Erstellung des Energieausweises?

Bei einem Mehrfamilienhaus gibt der Hausverwalter den Ausweis in Auftrag und bezahlt ihn über das Wohngeld aller Miteigentümer. Möchte ein Eigentümer seine Wohnung verkaufen oder vermieten, kann er den Ausweis bei seinem Verwalter bekommen.

Bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus, einer Doppelhaushälfte oder einem Reihenhaus, lässt der Eigentümer/Vermieter/Verkäufer den Ausweis erstellen und bezahlt ihn auch. Oft wird dies als kostenloser Service von einem Immobilienmakler übernommen.

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K. ist ein Immobilienmakler in Berlin/Brandenburg mit Sitz in 14532 Stahnsdorf und einer Niederlassung in Berlin. Seit über 25 Jahren sind wir erfolgreich im Vermitteln, Verkaufen und Vermieten von Wohnungen, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Grundstücken tätig. Unser Schwerpunktgebiet ist neben Berlin, das südwestliche Berliner Umland (Stahnsdorf, Kleinmachnow, Teltow, Potsdam, Zossen, Beelitz, Bad Belzig etc.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
MAK Immobilien- & Maklermanagement, Inhaber: Andreas Arlt (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
MAK Immobilien- & Maklermanagement, Inhaber: Andreas Arlt (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: